DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Exeter Property Group kauft Logistikimmobilie in Geldern
 

Exeter Property Group kauft Logistikimmobilie über RED Property in Geldern

Die Exeter Property Group, einer der weltweit führenden Investment Manager für Logistikimmobilien, hat für ein Core Vehikel eine kürzlich fertig gestellte Logistikimmobilie im nordrhein-westfälischen Geldern von der örtlichen Opheis Gruppe erworben. Die Liegenschaft auf einem ca. 24.500m² großen Grundstück verfügt über insgesamt ca. 10.000m² Nutzfläche, aufgeteilt in drei Hallenschiffe. Die gut drittverwendungsfähige Immobilie liegt in einer nach logistischen Aspekten immer wichtiger werdenden Region zwischen den Logistikdrehscheiben des Ruhrgebietes und der Niederlande.

Bernhard Scheer, Director Leasing & Development der Exeter Property Group: „Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Zusammenarbeit und Akquise dieses hervorragend vermieteten Logistikobjekts für unseren Exeter Europe Industrial Core Fund. Ein wichtiger ergänzender Ankauf im Grenzgebiet Deutschlands und der Niederlande, um die cross-border Nachfrage verstärkt zu bedienen.“

Die Transaktion wurde für die Parteien von den Beratern der RED Property GmbH & Co. KG begleitet. Michael Lenzen, Managing Partner der RED Property: „Die Transaktion unterstreicht die Attraktivität des Logistikimmobilienmarktes am Niederrhein, der zuvor schon durch das Fraunhofer Institut als ein „Champion“-Logistikstandort in Deutschland identifiziert wurde.“

Die Exeter Property Group hat sich mit dieser Transaktion weiter auf den Kernbereich großvolumiger Logistikimmobilien fokussiert. Die Opheis Gruppe und RED Property stärken mit der Transaktion den Track Record im Bereich der erfolgreichen Entwicklung und Vermarktung von zeitgemäßen Logistikliegenschaften.

Zu weiteren Einzelheiten der Transaktion wurde beiderseits Stillschweigen vereinbart.

Informationen zum Unternehmen finden Sie auch im Internet unter www.redproperty.de.

Zurück

© 2021, RED Property. All Rights Reserved.